Gestern hatten die Staaken Tigers ihr erstes (Nachhol)-Spiel im wunderschönen Lichtenberg bei U40 II.

Die Anfahrt zur Halle, besonders die letzten 100m, waren abenteuerlich. Sehr schön gelegen zwischen X Autohändlern, einem tiefen Graben und Hochhausblöcken. Die Halle hatte den Charme eines Kühlhauses, was auch an den Temperaturen im Gebäude lag. Aber der Gegnger war nett und bemüht!

Wir waren's im ersten Satz ebenfalls was aber zu nix führte, logisch: den ersten Satz haben wir locker mit 17:25 verloren. Machte aber nichts, das sind wir ja gewohnt.

Nun aber waren wir warm und der Gegner verdutzt über unsere Wandlung. Wir standen gut auf den Positionen, jede(r) half jedem und so konnten wir den zweiten Satz mit 25:19 für uns entscheiden. Im Dritten fingen wir dann auch noch an zu zaubern! Kleine Absprachen im taktischen Bereich ließen nicht nur den Gegner staunen. Es funktionierte (fast) alles: Schuss auf die 4, Überkopf kurz gestellt, ab und zu den Rückraum bedient... Wir konnten uns beim Endstand von 25:14 sogar ein paar Kapriolen leisten, die der RSG entliehen schienen und darüber lachen (z.B. JESSI-Carsten).

Dann nochmal spannend machen und mit 25:20 gewinnen, unter die Stalagtiten-Dusche und ab nach Hause.

3:1 - 92:78 aus unserer Sicht. Danke an Gabi, JESSI, jessy, Maren, Carsten, StefanW.; gute Besserung Marc.

Gruß FK

Nach oben
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework