Skip to main content

Volleyball: 3. Auswärtssieg in Folge für BlockAde

Unsere Mädels waren gestern nicht zu bremsen und konnten an ihrer bisherigen Form festhalten. Frei nach dem Motto Block ade (wie Trainer F. Kuberzig gleich beim Einspielen der gegnerischen Mannschaft fachmännisch beobachtete, war eine Blockade beim Frauenpower-Angriff der Schmöckwitzer nicht nötig) lief das Spiel rund für die Staakener. Es war alles mit dabei: Hammer-Aufschläge, starke Annahmen, schöne Schmetterbälle, Rückraumangriffe und sogar die Adleraugen kamen zum Einsatz. Am Ende stand ein verdientes 3:1 (96:81).
  • Erstellt am .